Information zum Kunstwerk

Nicola Ohm

Läufer No. 930

Artikelnr.: 101465
Kategorie: Gemälde
Motiv: Figurativ
Stilrichtung: Konzeptkunst
Technik: Mischtechnik
Trägermaterial: Holz
Präsentation: siehe Beschreibung
Höhe (in cm): 40
Breite (in cm): 20
Preis: 255,00 €

Läufer No. 930

Titel: Läufer No. 930
Seriennummer: -
Beschreibung:

Malerei mit Acrylfarben auf Holzkasten - Entstehungsjahr: 2015.

Im Sockel mit der Bevölkerungszahl vom 01. Februar 2015 um 6 Uhr versehen.

Die Idee zu den Läufern wird im Künstlerprofil ausführlich erläutert, auf Youtube bin ich mit einem Interview vertreten

Motiv: Figurativ
Entstehungsjahr: ab 2015
Entstehungsbundesland: Hamburg
Entstehungsland: Deutschland
Stilrichtung: Konzeptkunst
Stilbezeichnung: Konzeptkunst
Technik: Mischtechnik
Trägermaterial: Holz
Präsentation: siehe Beschreibung
Zustand: neu
Gewicht (in kg): 1
Höhe (in cm): 40
Breite (in cm): 20
Tiefe (in cm): 6
Standpunkt:

Die Idee

Der Läufer ist nach einer etwa 3.000 Jahre alten, südostalgerischen Höhlenzeichnung entwickelt. Die Figur und den Hintergrund gestalte ich immer wieder neu und verbinde sie mit aktuellen Zahlen der heutigen Weltbevölkerung. Datum und Uhrzeit der Entstehung sind auf der Rückseite angegeben.  Es verschmelzen so die fortlaufende Entwicklung und die Ausprägung von Individualität zu einem aktuellen Ist-Zustand. Immer wieder geht es dabei um Muster und Strukturen, in denen oder vor deren Hintergrund sich jeder Mensch bewegt: Denkmuster, Beziehungsmuster, Verhaltensmuster. Dies sind Grundlagen unseres Seins, die zu Normen und Regeln und damit zu individuellen Lebensumständen und persönlichen Lebenshaltungen werden. Zu einem individuellen Lebenslauf.

Diese Arbeiten zeigen den in seiner Grundform immer gleichen Menschen vor seinem persönlichen Hintergrund oder innerhalb seines Musters. In Kombination mit der aktuellen Bevölkerungszahl wird er zu einem Individuum, etwas Einzigartigem in seinem eigenen Kontext. Jeder Läufer ist ein Unikat. Einige ähneln sich. Bei der Gestaltung  mit Acrylfarben kommen neben unterschiedlichen Mal-, Druck- und Transfertechniken auch unterschiedliche Materialien wie Spachtelmassen, Schlagmetalle, Glas u.a. zum Einsatz.

Durch die jeweilige Hängung lassen sich immer wieder neue Bezüge herstellen, z.B. die Gleichzeitigkeit ganz gegensätzlicher Lebensmuster einzelner Menschen oder auch die Beschleunigung des Bevölkerungswachstums innerhalb eines Zeitabschnittes.

Die Arbeiten funktionieren ebenso als Einzelnes wie auch in einer frei gewählten Kombination. Dabei steht jeder einzelne Läufer für sich und ist gleichzeitig Teil einer Entwicklung und einer Gemeinschaft. Wie jeder Mensch… So lassen sich sehr individuelle, auf persönliche Umstände bezogene Läufer entwickeln.

Stilbezeichnung:

Malerei mit Mischtechniken

Ausbildung:

siehe Vita

Vita:

1984  nach dem Abitur Ausbildung zur Lithographin
1987  Ausbildung zum EBV-Operator
1991  Aufnahme der künstlerischen Arbeit, seitdem Weiterbildung in Hoch- und Tiefdrucktechniken,  
           Buchbinderei, Malerei und Kunstgeschichte, Schülerin von August Ohm, verschiedene Mal-   
           und Studienreisen in Europa
1992  Familiengründung, Malreisen und diverse Einzel- und Gruppenausstellungen in und um
           Hamburg
1996  Arbeit „im Verborgenen“ als Mutter von 2 Kindern, neben Landschaften entstehen Stillleben  
           und Akte
2001  Malreisen und Ausstellungen
2008  Wiederaufnahme der Ausstellungstätigkeit in Hamburg
2009  Einzelausstellung im Stilwerk in Hamburg
2010  Gruppenausstellung im Torhaus Hamburg-Wellingsbüttel.
           Einzelausstellungen in verschiedenen Hamburger Unternehmen und Einrichtungen
2012  Teilnahme an der AlsterArt in Hamburg
2013  Teilnahme an der Kunstmesse Impulse international in Osnabrück
2013  Teilnahme an der Hanse Art in Lübeck

Ausstellungen:

1992   diverse Einzel- und Gruppenaus-   
           stellungen in und um Hamburg
2001  Ausstellungen in Hamburg
2008  Wiederaufnahme der    
          Ausstellungstätigkeit in Hamburg
2009  Einzelausstellung im Stilwerk in   
          Hamburg
2010  Gruppenausstellung im Torhaus  
          Hamburg-Wellingsbüttel.
          Einzelausstellungen in verschiedenen  
          Hamburger Unternehmen und
          Einrichtungen
2012  Teilnahme an der AlsterArt in Hamburg
2013  Teilnahme an der Kunstmesse Impulse  
          international in Osnabrück

Ankäufe:
Zum Künstler-Profil
Preis: 255,00 €
Mehrwertsteuer: 0%
Lieferzeit: 2-3 Wochen

Schlagworte

Andere Kunden haben diesen Artikel mit folgenden Schlagworten markiert:

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.