INFORMATIONEN ZUM KÜNSTLER

Harald Bauereiß

Ort: Iffeldorf
Bundesland: Bayern
Professionalität: Professionell
Webseite: www.harald-bauereiss.de
Standpunkt:

Die Natur ist einzigartig und liefert die eindrucksvollsten Motive. Diese Motive und Strukturen zu erkennen und ins rechte Licht zu setzen, zeichnet auch einen Fotografen aus. Für mich ist dabei Leitlinie, dass ich softwaretechnisch (z.B. mit Photoshop etc.) nicht nachhelfe, ein Motiv bzw. die Stimmung zu verbessern. Die möglichst objektive Wiedergabe ist es, die ein einzigartiges Motiv glaubhaft einzigartig darstellt. Anderes fotografiere ich erst gar nicht. Um solche Motive zu finden, muss man überwiegend Straßen und Wege verlassen. Wilde und unberührte bzw. wenig berührte Gegenden im Nordwesten Schottlands, den Inseln davor und auf diversen Atlantikinseln sind meine Schwerpunkte, aber auch vor der Haustür im Landschaftsschutzgebiet Osterseen finden sich reichlich Motive.

Stilbezeichnung:

Fotorealismus in der Landschafts- und Detailfotografie. Für 2018 steht die Entwicklung eines Bildbandes über meine besten Bilder an.

Ausbildung:

Klassischer Autodidakt! Die anspruchsvolle Fotografie, früher mit Plattenkameras und im Mittelformat, liegt bei uns in der Familie. Mit 16 packte mich das Fieber dann auch. Während meiner kaufmännischen Ausbildung bei einem Coca-Cola-Konzessionär in München lernte ich das Handwerk in der damaligen extrem kreativen und rein auf Handarbeit basierten „Schriftenmalerei“. Wir fotografierten überwiegend mit Mittelformatkameras und entwickelten sowohl die Negative als auch die Bilder im eigenen Labor. Mit 17 kaufte ich mir meine erste professionelle Spiegelreflex-Kamera und richtete auch zuhause bei uns ein Schwarzweiß-Fotolabor ein. Ich bekam von meinem Ausbildungsbetrieb erste Aufträge und setzte mich im Wettbewerb gegen Fotografen der Firma durch. Ergebnisse wurden z.B. in Braufachzeitschriften veröffentlicht. Heute natürlich nur noch digital unterwegs, mit Vollformatkameras und Auflösungen um die 50 Megapixel und überwiegendem Einsatz hochauflösender Festbrennweiten. Damit kann man seinen Kunden sehr große und dabei fein aufgelöste Abzüge liefern.

Vita:

Geboren 1958 in München. Nach der kaufmännischen Lehre folgte ein Studium der Betriebswirtschaft in München. In Konzernen und Mittelstand Entwicklung zum heutigen Hauptberuft des kaufmännischen Leiters. Seit 2014 im Zweitberuf des künstlerischen Fotografen selbständig. Fotoaufträge nehme ich nicht an, ich konzentriere mich auf den Verkauf meiner selbst erstellten Bilder. Ich organisiere hierzu eigene Ausstellungen in München und Starnberg und beteilige mich zusammen mit meiner Frau auch an größeren Gemeinschaftsausstellungen. Wir wohnen in Iffeldorf an den Osterseen, ganz nahe am Starnberger See.

Ausstellungen:

diverse Ausstellungen u.a. in Starnberg und ab 2016 in München.

Ankäufe:

Diverse erfolgreiche Teilnahmen an Ausstellungen mit guten Verkaufserfolgen.

Kunstwerke des Künstlers